Der Name Äschte Vründe

 

 

Tja...wie kamen wir auf diesen Namen ?

 

Als wir 1995 diesen Zug gründeten hatten, wollten wir in einem "neuen Gewand" und neuen Gesichtern einen Jägerzug gründen, der ein wenig anders sein sollte, als unsere alten Züge.

 

Nachdem wir uns dann von den alten Zügen getrennt hatten, schauten wir mit Wehmut dem Schützenfest 1994 vom Straßenrand aus zu. Diese Sicht des Schützenfestes kannten wir nur aus Kindertagen.

Danach stand fest, das wir einen neuen Zug gründen wollten. Diesmal aber wollten wir mit echten Freunden einen Zug gründen. Mit den Leuten die einem wirklich nahe stehen und zu einem halten.

 

Was lag da näher als dem Zug den Namen "Äschte Vründe" zu geben. Somit war der Name gefunden.

Erst Monate nach der Gründung viel uns auf einem Karnevalsfest das Lied der Höhner mit dem gleichnamigen Titel "Eschte Fründe, stond zusamme.." auf. Somit sind wir bis jetzt wohl der einzigste Schützenzug in der Stadt Willich mit einer berühmten niederrheinischen "Zughymne" ;-)


;
...bis zum Schützenfest 2019
Besucherzaehler